FAQ

Plesk - Aktivierung Let's Encrypt SSL-Zertifikat

Zuletzt aktualisiert: 22.01.2021 um 09:53:26 Uhr

Das Ziel von Let’s Encrypt ist es, kostenlose Zertifikate für die Web-Verkehr-Verschlüsselung auf leichtem Wege dem Kunden zur Verfügung zu stellen. Hiervon können Systeme mit Plesk 18.0+ gebrauch machen. 

Voraussetzungen:

  • Die Domain sollte auf die IP-Adresse zeigen die in Plesk definiert ist.
  • Sie benötigt dort ebenfalls ein aktives Hosting.
  • Die dort hinterlegte Email Adresse muss aktiviert und erreichbar sein.


Aktivierung:

Zuerst müssen Sie sich ins Administratortool bei Plesk einloggen, danach gehen sie unter Ihrer Domain auf den Menüpunkt „SSL/TLS-Zertifikate“.


Anschließend klicken Sie auf "Kostenlos nutzen" und geben Sie eine gültige Email Adresse ein und entscheiden, ob das Zertifikat für die Domain mit www, Webmail, etc. ausgestellt werden soll.

Danach nochmal Bestätigen und warten, bis das Zertifikat ausgestellt wurde. Wenn die Aktivierung erfolgreich war, erfolgt die automatische Installierung auf der Domain-Ebene. Details dazu finden Sie unter den Menüs „SSL/TLS-Zertifikate“ und unter „Hosting-Einstellungen“.



Unter dem Reiter "Hosting-Einstellungen" können Sie überprüfen ob das Zertifikat aktiviert wurde.



Fertig! Rufen Sie nun Ihre Webseite auf, beginnend mit https://....

  • 3 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Beiträge

Hinzufügen von Subdomains

Sofern Ihr Abonnement dies zulässt, können Sie für jede Ihrer Domains eine oder mehrere...

Ändern des Dokumentenstammverzeichnisses

Jede mit Website-Hosting erstellte Domain in Plesk besitzt ihr eigenes Verzeichnis, das auf dem...

Backup vom Webspace zu FTP

Sie haben folgende Möglichkeiten, Backups zu erstellen: Backup der Kontokonfiguration. Diese...

[✩ Für Kunden ✩] Bessere Performance durch PHP 7x

Für bessere Seiten Performance gibt es einen ganz einfachen Tipp: Stellen Sie die PHP Version auf...

Hinzufügen von Domain-Alias-Adressen

Wenn Ihr Abonnement dies zulässt, können Sie eine oder mehrere Domain-Aliasen erstellen....